Kinesiotape

Entgegen des herkömmlichen statischen Tapeverbandes nimmt man jetzt farbiges elatisches Baumwollmaterial. Es dient als "zweite Haut" und aktiviert körpereigene Heilungsprozesse durch Reizung von Rezeptoren.

Durch die Reizung der Hautsensoren nimmt man Einfluss auf:

  • Muskelfunktion
  • Gelenkfunktion
  • Blut und Lymphsystem
  • Schmerzlindernde Prozesse (gate controll system)

Vorteile:

  • hoher Tragekomfort über mehrere Tage
  • Sport, Duschen, Sauna möglich - und erwünscht